Montag 29. Mai 2017
PGR-Wahl 2017

Pfarrgemeinderatswahl 2017 am 19. März 2017

Seit über 50 Jahren werden in Österreich rund 28.000 PfarrgemeinderätInnen direkt gewählt.

 

Alle 5 Jahre haben damit über 4,5 Millionen wahlberechtigte KatholikInnen die Möglichkeit, eine Funktion in ihrer Pfarrgemeinde zu übernehmen oder mit ihrer Stimme den KandidatInnen das Vertrauen auszusprechen.

Muss in jeder Pfarrgemeinde gewählt werden?

 

Die Wahlmodelle unterscheiden sich von Diözese zu Diözese geringfügig. Kirchenrechtlich sind auch Pfarren ohne Pfarrgemeinderat möglich. Die meisten der österreichischen Pfarren haben jedoch einen Pfarrgemeinderat. Sollten Sie konkrete Fragen haben, wenden Sie sich an die AnsprechpartnerInnen Ihrer Diözese.

 

Die konkreten Rahmenbedingungen erfahren Sie bei Ihren AnsprechpartnerInnen in den Diözesen.

test

www.pfarrgemeinderat.at
Konferenz der PGR ReferentInnen der Diözesen Österreichs
Dr. Wolfgang Müller
Kapitelplatz 2, 5020 Salzburg
Darstellung:
http://www.bischofskonferenz.at/